Ausbildung Reinkarnationtherapie / Rückführung

Reinkarnationstherapeut / Rückführungsleiter

Reinkarnationstherapie-Ausbildung Bruchsal Karlsruhe HeidelbergReinkarnationstherapie bzw. Rückführungen in die Vergangenheit faszinieren immer mehr Menschen.
Rückführungen in dieses Leben oder in frühere Leben ermöglichen uns Bewußtseinsprozesse, um verschlossene Türen zu öffnen, und so neue Räume betreten zu können.

Als Reinkarnationstherapeut ( mit medizinischer Heilerlaubnis ) oder als Rückführungsleiter ( ohne med. Heilerlaubnis ) begleiten Sie Menschen auf ihrem Weg der Bewusstwerdung und Heilung.
Sie führen, begleiten, machen Vorschläge, fragen nach, unterstützen den Klienten auf seiner Reise in die Vergangenheit.
Helfen karmische Zusammenhänge zu erkennen in bezug auf das heutige Leben.

Die Reinkarnationslehre geht davon aus, dass die Seele immer wieder in einen physischen Körper inkarniert, um Erfahrungen zu sammeln. Dabei nimmt die Seele aus jedem Leben (Inkarnation) Erfahrungen, Erlebnisse, Programmierungen sowie Glaubensmuster mit.
Im Trancezustand ( Alpha-Phase: zwischen Wach- und Schlafphase angesiedelt ) können diese Erfahrungen, Muster usw., die oft Ursache heutiger Blockaden, Probleme oder Symptome sein können, dann aufgedeckt und erlöst werden.
In der Rückführung (Trance) wird der Klient in die Vergangenheit (z.B. Kindheit, Mutterleib, frühere Leben, Zwischenleben) versetzt, wo er Situationen, Bilder und Gefühle erleben kann, die ihn heute noch beeinflussen können. So kann er erfahren, warum gewisse Dinge in seinem heutigen Leben so verlaufen.
In der Rückführung können Grenzen gefunden und aufgelöst werden, die in einem früheren Leben durch eine bewusste Autosuggestion, eine Programmierung gesetzt wurden. Sätze wie z.B. „Ich werde nie mehr glücklich sein“, oder „ Ich werde immer verlassen werden“, können bis in das heutige Leben wirken und es negativ beeinflussen. Solche Sätze können in einer Rückführung aufgelöst und losgelassen werden.
Als Reinkarnationstherapeut / Rückführungsleiter begleiten Sie den Klienten auf seiner Reise in die verschütteten Erinnerungen seiner vorangegangenen Leben. Der Klient sucht mit Ihrer Hilfe nach der Ursache seiner Blockaden, die sein Leben noch heute beeinflusst.
Sobald er erkannt hat, woher diese Blockaden kommen, kann er diese dann auch auflösen.

Rückführung / Reinkarnationstherapie heißt: Zurückgehen zu den Ursachen für Verhaltensmuster die daran hindern, gesund, beschwerdefrei, glücklich und positiv denkend zu leben. Jede Handlung, jeder Zustand hat seine bestimmte Ursache, die in der Vergangenheit liegt.
Sie führen den Klienten in der Rückführung harmonisch zur Aufdeckung der Gründe und Zusammenhänge seiner Beschwerden. Währenddessen Leiten Sie die damit verbundene Auflösung ein, von dem, was irgendwann einmal fehlprogrammiert worden ist.
In der Rückführung können alle Erlebnisse aus vergangenen Leben abgerufen werden. Hier können Türen zu Erinnerungen, die verschlossen sind und im Unterbewusstsein schlummern, geöffnet werden.
Hier kann Karma erkannt und verstanden werden.

Ausbildungsinhalte:

Dauer der Ausbildung: 6 Tage Intensivseminar

« zurück

Sitemap | Impressum